Categories for Schreiben

Blog

  • 22. April 2020

    Verlorene Schätze

    Schreiben

    Die Sesamstraßen-Kassette mit Ernies Evergreen Quietscheentchen, du bist mein. Oh, und und das Sesamstraßen-Spiel, das aus einem Stück Karton bestand. Am tollsten war es, so gewürfelt zu haben, dass man die Rutsche herunterrutschen durfte. Meine Puppe Eva, klein und kahl, die beim Umzug nach Flandersbach verloren gegangen ist. Ich war... Artikel ansehen

  • 22. August 2019

    An den Herrn von gestern

    Schreiben

    Gestern fragten Sie mich, was für Bücher ich schreibe. Ich antwortete, es handle sich um allgemeine Belletristik. Ach, sagten Sie mit einem gönnerhaften Lächeln, Liebesromane. Es war eine Umgebung und Situation, in der ohne Wenn und Aber Höflichkeit und Zurückhaltung angebracht war. Genau deswegen habe ich einfach nur Nein gesagt.... Artikel ansehen

  • 28. Januar 2019

    Nachmacher

    Schreiben

    In vielen Schreibratgebern steht, dass Anfängerinnen sich ruhig erst einmal an Schriftstellerinnen orientieren sollen, die sie bewundern. Wenn es einem gelänge, deren Stil nachzuahmen, trainierte man das Schreiben und würde schließlich zu einem eigenen Stil finden. Ich fand den Gedanken immer seltsam und habe es nie versucht. Deswegen war meine... Artikel ansehen

  • 21. August 2018

    Der richtige Rhythmus

    Schreiben

    – Es war einmal … –  Ein Samstag im April. Da habe ich an einem Workshop zum Schreiben von Kurzgeschichten teilgenommen und war ganz begeistert von der Kursleiterin und den anderen Teilnehmerinnen. Im Laufe des Tages ging es von der Theorie bis zur Praxis, und so hatten wir alle am... Artikel ansehen

  • 10. August 2018

    Blasphemische Kurzweil

    Schreiben

    wenn dein Schutzengel stirbt (auch Engel altern) töten wir den Papst dann mampfen wir himmlischen Apfelkuchen und unsere Zähne glänzen wenn wir uns verschwörerisch freuen über den Putsch und Uriel uns bedient

  • 20. Dezember 2017

    Der Heiland geboren

    Schreiben

    nicht alle durften teilnehmen die Armen im Geiste waren gefragt doch die mussten laufen ob es sie überhaupt interessierte ob sie lieber weitergedöst hätten bei ihren Krüppelstreichholzbeinschafen auf dem Felde oder dann lieber noch im Stall geblieben wären da wars zumindest wärmer und all ihre Schafe sehen gleich aus außer... Artikel ansehen

  • 25. Oktober 2017

    Übers Schreiben schreiben

    Schreiben

    Wenn man einmal nicht mehr weiß, wie sich noch gut prokrastinieren lässt, kommt von irgendwo ein Buch übers Schreiben her. Die wachsen überall und duften betörend, halten aber oft nicht, was der Geruch verspricht. (Was sie wohl alle so über blumige Metaphern sagen?) Ich habe in den letzten Monaten einige... Artikel ansehen

  • 4. Oktober 2017

    Knusperknusper

    Schreiben

    Es war einmal eine alte Frau, die lebte in einem Haus aus Pfefferkuchen, tief im dunklen Wald. Dorthin war sie gekommen, nachdem die Leute im Dorf angefangen hatten, sie Hexe zu rufen, Hexe, und so hatte sie eines Tages ihre Sachen packen und sich in einer schwarzen Nacht davonschleichen müssen.... Artikel ansehen

  • 16. Mai 2017

    Sag doch mal was

    Schreiben

    Matthias Teigiger studiert Altorientalistik. Gerade hat er seinen Bachelor abgeschlossen. Statt im Master noch etwas anderes auszuprobieren, sich breiter aufzustellen, bleibt er dabei. Wie soll man auch Altorientalistik studieren, wenn nicht mit Leidenschaft. Vor einigen Jahren, beim Frühstück in einem isländischen Bed and Breakfast, unterhielt ich mich einmal mit einem... Artikel ansehen

  • 29. November 2016

    Der Fremde

    Schreiben

    Diese Kurzgeschichte erschien am 27. November 2016 auf zugetextet.com.   – Der Fremde – Es war still geworden. Seit Tagen fielen keine Bomben mehr, und nun war auch das hastige Feuer der Gewehre verstummt. Ich ging zum Fluss hinunter, stellte mich in ein schlammiges Rinnsal und versuchte, meine Füße vom... Artikel ansehen